Wir zeigen Menschen.

Warum wir machen was wir machen.

 

Unsere Kurzfilme "anders, wie du" zeigen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen.  Dort siehst du Männer, Frauen und Kinder, die ganz anders sind - und doch wie du und ich. Früher in ihren Heimatländern Syrien, Afghanistan, Pakistan und anderen, aus denen sie fliehen mussten, gingen sie täglich ihrer Arbeit nach, lebten in ihren Familien, trafen sich mit Freunden, hatten ebenso wie wir ihre Alltagssorgen und Pläne für ihr Leben. Wir sind ein gemischtes Team aus ehrenamtlichen und professionellen Filmemachern. In den Kurzfilmen, die wir in der Bodenseeregion im Süden Deutschlands drehen, zeigen wir Menschen wie sie sind. Dadurch schaffen wir echte Begegnungen zwischen Deutschen und Geflüchteten.  Wir finanzieren unsere Filme über Spenden, Zuschüsse und unsere Freizeit. 

Das sind wir:

Entscheidend ist das Komma,!

In der Mitte unseres Logos "anders, wie du" steht nicht umsonst das Komma:

Kommas ergänzen, Kommas verbinden. So ist es auch bei uns und unseren Filmen:

Bei allem Anderssein verbinden uns doch ähnliche Wünsche, Sorgen und Lebensträume. "Unsere Verschiedenheit trennt uns nicht", meint daher Ammar im Film "Bilder".  


Das arabische Und wird übrigens wie unser Komma geschrieben: 

و  (sprich "wa-").

Komma und Und bringen zusammen, was zusammen gehört. Ziemlich cool unser Logo, finden wir...